(C) Gino Keller
 
 
 

2008

,

 

09-1

,  

09-2

,

 

10-1

,  

10-2

,  

11-1

,  

11-2

,  

12-1

,

 

12-2

,

 

13-1,

 

13-2,

 

14-1,

21.01.20Die erste Woche der Prüfungen für die Kid's ist durch.... nun noch die Projektwoche. Die Koordination in der
Schule ist sehr schlecht. Die Pinoys kriegen es einfach nicht auf die Reihe... arme Kinder.
 
Die letzten ca. 2 Wochen gab es hier fast nur ein Thema, der Ausbruch des Taal Vulkanes ca. 60km von Manila
weg. 2 Tage lang war der Flugbetrieb eingestellt und somit ein riesen Chaos. Es gab bis jetzt keine direkten
Toten (2 Herzinfarkte) aber ca. 160'000 die flüchten mussten weil keiner sagen kann, ob das Ganze nicht doch
noch explodiert.
Bei uns ist es recht kühl (26C) und zwischendurch gibt es kurz Regen. Ansonsten schönes Wetter und keine
Auswirkungen des Vulkans oder der Erdbeben.  Bin ja froh, dass nicht der Vulkan auf dem wir wohnen ausge-
brochen ist, aber es zeigte mir, wie schnell man alles verlieren kann.
Natürlich habe ich eine Notfallbox und meine Fahrzeuge sind immer 50% voll betankt... aber ich werde mir das
Ganze wieder einmal anschauen und überarbeiten.
 
Meine Reise nach Nordamerika, Yellowstone und Kanada werde ich von Cebu aus antreten... und ist schon
recht gut durchgeplant und vorgebucht. Visas kein Problem und online erledigt, Flug und die wichtigsten Hotels
gebucht, Fähren, Bahnen, Wasserflugzeug und Auto herausgesucht und bereit zum fixieren.... ich freue mich
sehr, denn wie Australien ist Yellowstone etwas das mich echt fasziniert und ich das Leben lang besuchen
wollte.... jetzt ist es soweit!  Natürlich muss zuerst noch der Schnee dort weg gehen... aber dann Cool Man!
 
 
12.01.20Juhuu es ist viel ruhiger geworden... es hat öfters gegen den Abend geregnet und die Meisten müssen nun
endlich wieder arbeiten um all die Auslagen abzuzahlen :-) :-) :-)   (das freut mich am meisten)
Die Bettler sind auch die Meisten abgezogen und so geht alles hier in Dumaguete  seinen Lauf.
 
Die Kid's haben auch wieder Schule... natürlich mit zuerst mal 2 Tage frei aber dafür jetzt so viele Aufgaben,
dass es nicht reicht bis um 24:00h alles zu erledigen :-(   Zudem kommt noch, dass die nächsten Tage wieder
Prüfungen angesagt sind... Nichts vermittelt aber Prüfen... wie soll das gehen?
 
Ich habe wieder eine Reiseplanung als Aufgabe für mich ausgewählt, etwas Töff fahren, laufen damit ich bei
meinem nächsten Trip nicht schlapp mache und wie üblich ab und zu kleine Reparaturen am Haus erledigen.
100 elektronische Helfer, App's und Programme ausprobieren ist für mich sehr spannend. Das Wissen dann
an die Kid's zu geben macht mir auch Spass.
 
 
02.01.20Alle gut angekommen im neuen Jahr? Wir hatten keine Probleme. Kleines nettes Fest mit den Nachbarn und
immer etwas auf  unsere Katzen acht geben. Wir hatten Glück, denn es hat so alle 45 Minuten für 10 Minuten
geregnet !!! Juuupiiiii !!! So war uns die grösste Knallerei erspart und alle 5 Katzen sind mit einem kleinen
Schrecken davon gekommen!
 
Gestern war ganz Dumaguete wie ausgestorben.... aber schon heute bei schönstem Wetter ist reger Betrieb
auf den Strassen und früh morgen sind auch schon die ersten idiotischen Karaokejauler am Werk allen auf
den Sack zu gehen und natürlich kracht und knallt es in jeder Ecke bis alles Feuerwerk weg ist.....
 
Eine der Katzen die heute vor 3 Jahren hier im unserer Küche das Licht der Welt erblickte feiert Geburtstag!
 
Mit dem Strom hatten wir Glück über diese Tage und das Internet war nur für paar Stunden unterbrochen...
Dies gab mir die Zeit auch die Erdbebenstatistik für das 2019 zu erstellen. Ca. 35 Erdbeben pro Tag werden
auf den Phippsen registriert.
 
 
OK, wir alle wünschen euch einen guten Start ins 2020 und beste Gesundheit!
 
 
 

 
 
 
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
END

Erdbeben-2019

Blog, Links & Bildern

 

14-2

,

 

15-1

,

 

15-2,

 

16-1

,  

16-2

,  

17-1

,  

17-2

,  

18-1

,  

18-2

,  

19-1

,

 

19-2

,  

20-1,