(C) Gino Keller
 
 
 

2008

,

 

09-1

,  

09-2

,

 

10-1

,  

10-2

,  

11-1

,  

11-2

,  

12-1

,

 

12-2

,

 

13-1,

 

13-2,

 

14-1,

01.09.21Wieder einmal hat es mich übernommen und ich musste das Bad/WC renovieren. Zweimal in 5 Jahren habe
ich auf die verschimmelten, verkalkten Platten nach dem desinfizieren und reinigen einfach Novilon darüber
gelegt. Mit der Feuchtigkeit schimmelte es darunter munter weiter und nach 2 Jahren verformte sich das PVC.
GENUG!
 
Alles rausreissen, alte Platten mit der Flex abschleifen (wow hatte ich einen Muskelkater) und durch neue
ersetzten die sauber, horizontal und schön verlegt sind. Die Abläufe neu machen, goldene Abschlussränder
montieren und auch die Dusche wurde saniert.
Das Ganze ist nicht so einfach gewesen, denn 4 Personen benutzen das WC, Lavabo und die Dusche mehrfach
am Tage aber der Plattenkleber braucht auch seine Zeit ;-)
Die Kids hatten am Wochenende auch ihre Aufgabe und schnitten die Platten für den Rand.
 
Nun ist es fertig, sehr schön und edel geworden und wir haben alle Freude aufs Klo zu gehen :-)  
 
Ansonsten gibt es die üblichen Strom- und Internetausfälle, etwas Regen ab und zu, der totale Irrsinn ohne
Regeln auf den Strassen und Virenterror an vielen Orten aber sonst ist alles wie immer.

 
26.08.21Häppy Burzeltag für Abi... und ein runder (40) dazu. So feierten wir zu Hause den 21. August. Aber auch die
Kid's konnten sich schon freuen, denn ihre Geburtstagsgeschenke kamen auch gleich an diesem Tag an.
Zwei Hightech Smartphones gab es wieder. Da kam uns die Regenzeit gerade richtig. Zusammen wurstelten
wir 2 Tage daran herum um alles Neue zu testen (wenn es den hier auch funktionieren würde) und eine perfekte
Installation für Schule und Ausbildung zu erstellen. Danach ist noch lange nicht fertig... aber sie sind versiert
und interessiert. Die Schule hat auch plötzlich angefangen und so sind sie wieder beschäftigt.
 
Ich kaufte paar Packungen Bodenplatten, entfernte die alten aus dem Bad/WC und machte unter grossen
logistischen Auflagen (einer muss immer aufs WC/Duschen/Zähneputzen) einen neuen Boden rein. Schön ist
es bis jetzt geworden.... nun muss noch eine Wasserleitung repariert werden denn es fliesst immer leicht Wasser
auf den neuen Boden.
 
Die Katzen sind schon lange der Mittelpunkt von uns allen. Zwischendurch fehlt eine beim Essen oder versteckt
sich 2 Tage lang.... jedes mal haben wir Angst, dass etwas passierte. Aber die verbleibenden 4 Stücke sind
vorsichtiger als die Anderen. Eine, die Weisse, bleibt fast immer nur im Haus.

 
 
16.08.21Kaum zurück stehen schon wieder "Behördenbüros" auf dem Programm. Vor 3 Monaten war das Schuljahr
plötzlich fertig. Danach brauchten die faulen Säcke 2 Monate um die Zeugnisse auszustellen. Nein nicht etwa
auf Papier nur online!!!
Dafür müssen sich dieselben Schüler für das nächste Semester wieder neu einschreiben, nicht etwa nur online,
nein 2 Tage anstehen um die überteuerte Rechnung zu bezahlen und bei den verschiedenen Sesselfurzern
einen Stempel oder was auch immer abzuholen.
Nichts für mich.... Auf jeden Fall haben sie die Kohle genommen und nun weiss wieder keiner wann es wie
weiter geht!!
 
Dafür haben wir Antwort bekommen, das alle Papiere für die Anträge in Manila erfolgreich weitergeleitet wurden
und nichts mehr fehlt von unserer Seite aus. Da heisst es jetzt abwarten.... schon wieder warten!
 
Vor kurzem erst habe ich bei uns eine Katzentüre mit den Kid's montiert. Seither können wir viel ruhiger schlafen
und unsere Katzen geniessen es freier zu sein. Es dauerte etwas bis auch die Letzte es schnallte wie es
funktioniert, aber nun ist alles klar.
 
Ich steigere mein Training jeden Monat und der Erfolg der Beweglichkeit des Kopfes und der Hals-/Genickmus-
kulatur ist schon sehr gut. Es fehlen noch 3-4% bis zur totalen Genesung des Unfalles von Ende August 2020
wo ich von der Seite angefahren wurde.
Auch ist mein Gewicht wieder normal und die Ferienpfunde sind ohne Ferien weggeschmolzen ;-)  
Virus sei Dank!!
 
Ansonsten gibt es immer etwas am Haus zu basteln, tägliches Autofahren mit Lisi die sich sehr gut schlägt
trotz widerlichster Lernumgebung und auch ich fahre täglich mit dem Enduro eine Runde. Das Wetter ist ausser
paar Gewitter zu schön und zu warm für die Regenzeit... wird sicher noch ändern und die Taifune werden
kommen wie jedes Jahr.
 
 
06.08.21Ja, es gab viel zu tun und einige Aufregungen hier auf der Insel. Die Behörden denken sich immer wieder
neues aus woran sich keiner halten kann.  
Dazu kommen unsere Bemühungen für die Kinder die Zukunft zu vereinfachen und dazu braucht es 1001
Papiere und sicher nochmals so viele Kopien von 500 Büros die den Arsch nicht hochkriegen und absolut
unkooperative sind. 5 Jahre arbeiten wir daran, denn was für uns normal ist, alle behördlichen Dokumente
zusammen zu tragen ist hier kaum zu realisieren.
 
Abi war unter grossen Restriktionen und noch grösseren Schikanen wegen paar wenigen Zetteln (4 ganz
genau) 10 Tage nach Manila geflogen....  schon wieder 1000.- sFr. weg!
 
Das ganze konnte nur abgewickelt werden, weil wir von einer Stelle extrem gute Unterstützung und Hilfe
bekommen.... (mehr kann ich nicht verraten)
 
Das zurückfliegen von Manila nach Dumaguete war für viele nicht möglich weil die App die man benutzen
muss nicht funktionierte.... und keiner ist schuld!!! Flug verpasst und wieder 100,- sFr. in den Sand gesetzt....
Wenn ich könnte !!!!
 
Das Wetter hier war immer schön aber in Manila war Dauerregen und somit wie immer die Hälfte unter Wasser.
Zusätzliche Kosten für grosse Umwege mit Dauerstaus. Es ist eine Stadt die man mit einem Knopfdruck
eliminieren sollte!
 
Immer mehr Langnasen verlassen das sinkende Schiff und wollen ihre Häuser und Autos verkaufen. Die
Abzocke wird immer mehr angeprangert und dies öffentlich von den Lokalen selbst. Die Entwertung des
Geldes wird weiter zunehmen und die auf Pump lebende Gesellschaft irgend einmal nicht mehr funktionieren.
Kriminalität nimmt ständig zu Jobs ständig ab... ausser der Drogenhandel der hat Hochkonjunktur an jeder Ecke!
 
Soviel zu unseren Aktivitäten auf der Ferieninsel mit scheiss Kommunikation und stetig wachsendem Chaos in
jedem Bereich :-(
 
 
20.07.21Das Wetter ist sehr gut für die Regenzeit. Kurze Regenschauer die wie immer an den selben Stellen alles
überschwemmen abgelöst von längeren Sonnenperioden sind im Moment der Alltag. Mit den Kids gehe ich
täglich Autofahren (Lisi muss Praxis sammeln).
 
Ansonsten machen sie noch etwas Theorie zu Fahrprüfung, Deutsch auf einer App und ihre Kurse, denn die
Schule fängt erst wieder im September an.... vielleicht.
 
Jetzt haben es wohl auch andere Länder gemerkt, dass hier nur alles auf Pump gekauft wird. Keine Touris,
45% Arbeitslose und keine Besserung in Sicht lassen den Wechselkurs steigen wie schon Jahre nicht mehr...  

Aber den Hohlbirnen ist kaum zu helfen.... Habe mir ein neues Auto herausgesucht, die Garage angefragt wie,
wann und die Konditionen für den Eintausch mit bar Bezahlung..... 2 Wochen lang immer wieder die gleichen
Fragen, keine Offerte, kein Ergebnis und zur Besichtigung am Treffpunkt kam der Lappi noch 3/4 Std, zu spät....
Einfach kein Interesse!!! Faules Pack!!! Unbrauchbares Personal!!! Sie wissen nicht von wo das Geld für den
Lohn kommt!!!
 
Kein Problem behaltet die Kiste.... ist sowieso hoffnungslos hier normal zu fahren, die Assistenten zu nutzen
und auf Sorgfalt kann man hier nicht setzen. Aber jammern das geht immer - Schwachköpfe!!!
 
Ansonsten blüht die Zettelwirtschaft, die Korruption ist gemäss Indes um den Faktor 3 gestiegen (wahrscheinlich
ist es Faktor 10) und der Schwarzhandel mit Impfstoffen und lokal gültigen Zertifikaten blüht wie ansonsten nur
der Drogenhandel - Trotz Restriktionen!
 
OK, gibt keine besseren New's!
 
 
04.07.21Der Juni, mein Geburtstag und der längste Tag sind vorbei gerauscht und wir sitzen zu Hause von Lookdown
Verlängerung zur nächsten Verlängerung….

Auch mit dem Internet ist es problematisch. Manches kommt nicht an, anderes hat Timeoutprobleme nur die
scheiss Videos, Spiele und sonst nutzloses geht fast immer.
 
Das  Autofahren von Lisi ist manchmal sehr gut, aber dann bekomme ich 5 Herzinfarkte in 10 Minuten….
aber bis jetzt ohne Unfall oder Überfahrene. Es ist nicht einfach nach Regeln zu fahren die keiner um dich
herum einhält!
 
Die Onlineschule ist jetzt schon 4 Wochen fertig, aber die korrupten faulen Lehrer und Sesselfurzer in der
Privatschule haben die Zeugnisse noch immer nicht gemacht… aber sicher schon die Rechnung für das
nächste Semester!!!
 
Die Studentin Lovely die von einigen von euch gesponsert wurde hat nun ein Doktortitel gemacht. Doktor auf
Office Management, gibt es bei uns nicht aber hier ist das OK. Wichtig war und ist es etwas zu erarbeiten, dass
dich weiter bringt.
Fast jede Woche treffe ich junge Menschen die nach einer Ausbildung fragen… kein Problem antworte ich! Es
gibt 2 Millionen kostenlose Kurse im Internet. Mache einen Kurs und ich bezahle das Diplom….. ach ja bis jetzt
hat noch keiner etwas für seine Zukunft gemacht… es werden wohl alle Netflix oder YouTube Videotester denn,
das ist das Einzige was sie mit dem Smartphone machen. Sehr enttäuschend!!!
 
Aber wenigstens die 4 verbliebenen Katzen machen uns sehr viel Freude…. sie geben jedoch zusätzlichen
Aufwand aber ich möchte keine verlieren.
 
 
 
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
END

Blog, Links & Bildern

 

14-2

,

 

15-1

,

 

15-2,

 

16-1

,  

16-2

,  

17-1

,  

17-2

,  

18-1

,  

18-2

,  

19-1

,

 

19-2

,  

20-1

,  

20-2

,

21-1,

21-2,