(C) Gino Keller
 
 
 

2008

,

 

09-1

,  

09-2

,

 

10-1

,  

10-2

,  

11-1

,  

11-2

,  

12-1

,

 

12-2

,

 

13-1,

 

13-2,

 

14-1,

14.02.21Immer, wenn man hier Hoffnungen hat, dass sich die scheiss Infrastruktur und die beklopfte Einstellung einen
Schritt aus dem finsteren Mittelalter hinter den Bananenstauden ins Licht der Normalität bewegt, dann kann
man sicher sein, dass es 2 Schritte zurück geht und es noch dunkler wird.
 
Die Phippsen inklusive den Eingeborenen ist und bleibt für IMMER ein zukunftsloses  3 Weltland. Wenn nicht
nach jedem Regen alles überschwemmt ist, dauernde Stromunterbrüche vorkommen, das langsame dafür
überteuerte Internet 10x pro Woche nicht funktioniert, der Strassenverkehr wie bei den Neandertalern funktio-
niert dafür die Bürokratie für alles immer mit 1001er Kopien gefüttert werden muss, das was benötigt oder ge-
wünscht wird nicht an Lager und schon gar nicht lieferbar ist,  ist es den Amöben hier einfach nicht wohl!
 
Manchmal denkt man sich, kann so etwas sein? Ja!!!  Und 90% von den ca. 120 Millionen finden es noch gut
weil sie eine Bildung haben wie bei uns die Haustiere und ausser aus dem TV nichts anderes kennen,  noch
nie irgendwo lebten oder zumindest in den Ferien waren wo auch nicht alles das Gelbe vom Ei ist, aber wenig-
stens eine Normalität zulässt und nicht dauern improvisiert oder alles angehalten werden muss!
 
Warum ich Zeit habe zu lästern - ganz einfach,  zuerst kein Strom,  jetzt kein Internet und dies bei beiden
Providern!!!
 
 
 
09.02.21Nach der Rückkehr der einen Katze verschwand die Rote für 3 Tage.... MEINE NERVEN!
Aber im Moment sind alle hier, meist im oder um's Haus und gesund.
 
Ich selber kämpfe noch immer mit meiner Beweglichkeit und den Nackenschmerzen seit dem Unfall am
22. August 2020. Ja, der Tschollihund hat wenigstens den abgemachten Betrag (ein Bruchteil der Rechnung)
abgestottert und hielt somit sein Wort - erstaunlich!
 
Im September fingen auch die Qualen eines Nachbarn an, der täglich besoffen in seine Karaokeanlage jaulte als
stände ihm ein Caraboa (Wasserbüffel) auf den Eiern....
Trotz vielen Beschwerden und Polizei (es hielten nicht mal die Pinoy's aus) startete dieser Idiot manchmal um
11 Uhr aber ganz sicher um 16 Uhr und hörte erst auf wenn er unter den Tisch fiel!!!  
 
Im Januar kaufte ich mir das Topmodell an Kopfhörer von

Sony WH-1000XM4

mit aktiver Geräuschunterdrüc-
kung (5 interne Mikrophone) und sonst noch 1000 Möglichkeiten. Seit der Benutzung fühle ich mich total alleine
auf den Phippsen!!! Seit Februar jaulte auch der Scheisser nicht mehr, vielleicht hat ihn der Virus gefressen
oder er ist an Leberzirrhose eingegangen (kein Verlust) !!!  Trotzdem habe ich grosse Freude an dem edlen Ding!
 
Die City hier ist wieder überfüllt wie vor einem Jahr. Nur dass es täglich mehr Autos gibt, denn hier kann man
für 0 Anzahlung ein SUV leasing abschliessen!!!! Alles auf Pump bei 48% Arbeitslosigkeit.... kein Wunder ver-
schulden sich doch auch die Phippsen unendlich.
 
Ich hatte wieder einer meiner Horrortermine auf einem Amt, dass wie jedes Jahr für 5 sFr. mein permanentes
Visa beglaubigen musste.... dafür braucht es viele Kopien (für den Saustall ohne Übersicht und Organisation)
und 2 Tage anstehen.... und in Europa redet man von Bürokratie :-)
 
Das Internet in unserem Haus ist 25Mbps, mehr geht leider nicht wird immer von überall her behauptet. Wenig-
stens soviel und fast immer ;-) Aber seit letztem Samstag Morgen als wieder einmal an den Drähten und Zule-
itungen rumgewurstelt wurde, aber auch wohl in der Zentrale meines Providers grössere Updates, Settings und
Veränderungen stattfanden gibt es nicht nur bei mir 46Mbps.... nun schon 4 Tage. Bei dem Geschwindig-
keitsrausch wurden zuerst alle Updates und Downloads gemacht, paar 4K Dokumentationen angeschaut und
nun weiss ich nicht mehr was ich noch machen soll bei der extremen Geschwindigkeit (für hier). Ob die Kinder
nun beim Onlineschuling schneller lernen ist noch nicht klar  :-)
 
 
26.01.21Ich bin soooo froh, dass unsere Katze fast wieder OK ist. Ganz langsam trank sie Täglich immer etwas mehr,
dann so eine Fingerkuppe voll Fisch oder paar Fasern von einem Fleisch und seit 2 Tagen isst sie selbständig,
nicht viel aber von allem was wir ihr geben den ganzen Tag etwas.... Uff
 
Die Kid's lernen jeden Tag per Onlineschule. Das hat sich super eingespielt und da sie weder mit den Geräten,
der Software oder den Installationen Probleme haben lernen sie sehr konzentriert und bringen top Noten hervor.
Es ist wie Studierende, die können auch die meiste Zeit selbst einteilen, müssen paar Fixtermine einhalten aber
jedoch die Leistung erbringen!
Da ich immer schon auf selbständiges lernen und sich zu organisieren gesetzt habe ist es für sie eigentlich
normal.... anders als viele hier, die nichts aber auch gar nichts selber auf die Reihe kriegen, wo die ganze Familie
die Aufgaben macht währen der Sprössling TV schaut und Chip's frisst ;-)   
 
Es ist auch ein kleiner Wettlauf entstanden - ich als IT'ler gegen alles was sich die Kids so ausdenken um ge-
wisse Einschränkungen in Sachen Computer/Smartphone, Internet und Soziale Netzwerke zu umgehen.... aber
das ist gut, so lernen sie damit umzugehen!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Das keine Touris im Januar hier waren machte nichts, denn den ganzen Januar war es kühl (26-29C)  und hat
doch recht viel geregnet. Und jetzt... ist auf einen Schlag das Satellitenbild fast wolkenlos und es ist schon
30-31C warm. Kommt der Sommer früher und nicht erst Ende Februar? Wir werden es sehen
 
 
17.01.212 Tage lang war ich sehr traurig und niedergeschlagen, denn eine meiner Lieblingskatzen war einfach weg.
Sie verliess das Haus nach dem Nachtessen und kam nicht wieder... was sie noch nie machte. Sie war  bei
uns geboren und geht nur in der näheren Umgebung streunen. Katzen haben hier keine Wert und werden
schon mal gesteinigt, angezündet oder sonst misshandelt. Aber auch überfahren wie überall ist möglich, dass
sehe ich täglich. Jetzt wo noch weniger Arbeit und Geld vorhanden ist, kann eine so schöne und gepflegte
Katze auch gestohlen werden und manchmal landet sie im Kochtopf.
 
All das ist möglich aber traf nicht zu!!! Heute ist sie total erschöpft aber ohne Verletzungen aufgetaucht.
 
Ich bin sooooo Glücklich!!!!  
 
Update 22.01.21: Seit dem die Katze wieder bei uns ist, isst sie nicht's und trinkt nur ganz wenig. Sie schläft die
ganze Zeit und ist apathisch und inaktive. Paar mal musste sie erbrechen (nur weissen Schaum). Ich vermute,
dass sie irgendwo Gift erwischt hat. Es gibt viele Mäuse und noch mehr Ratten die hier grosszügig mit Gift
bekämpft werden.
Zum Glück ist jeden Tag eine kleine Verbesserung zu erkennen und heute hat sie ganz wenig Fisch (frischen)
gegessen....
 
 
09.01.21Das neue Jahr began mit etwas Regen, meist in der Nacht und diversen Strom, Mobile und Internetausfällen.
Aber sonst sind wir wohlauf und tun immer sehr beschäftigt.
Der Weihnachtszirkus ist vorbei, das Feuerwerk abgebrannt und ansonsten beobachten wir die Welt übers
Internet.
Wenigstens hat sich nach nochmaligem Anschreiben meine Softwarefirma gemeldet und versprochen sich zu
melden.... Ist wohl etwas stressig in old Germany.
 
Update 11.01.21: Heute hatten wir 12 Std. kein Strom aber danach fand ich die Nachricht der Softwarefirma und
einen Link für die Freischaltung. Also werde ich die New's auch dort aufarbeiten und dann gibt es sie eben an 2
Orten ;-)  GIK.ch & GIK.GURU
 
01.01.21So, das gute neue Jahr hat begonnen. Nach einem guten Essen haben wir uns vor allem um die Katzen ge-
kümmert, die sich bei der Knallerei und dem Karaokegejaule nicht gerade wohl fühlten. Wir wünschen der gan-
zen Familie, allen Freunden und Bekannten beste Gesundheit und ein viel besseres Jahr als das Vergangene
(obwohl unseres noch recht gut war).
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
.....und noch die aktuelle Erdbebenstatistik für das 2020
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
END

2020-Happy-New-Year-2021-Glitter
Erdbeben-2020
2021-Jan-Kids-lernen

Blog, Links & Bildern

 

14-2

,

 

15-1

,

 

15-2,

 

16-1

,  

16-2

,  

17-1

,  

17-2

,  

18-1

,  

18-2

,  

19-1

,

 

19-2

,  

20-1

,  

20-2

,  

21-1,